Das Schuljahr so normal wie möglich gestalten

Für das Schuljahr 2021/22 gibt das Bildungsministerium folgende Devise aus: „Das Schuljahr so normal wie möglich gestalten“.
In diesem Sinne bieten wir unser komplettes Programm für Sprachreisen und Sprachaufenthalte im In- und Ausland als mehrtägige Schulveranstaltungen auch im Schuljahr 2021/22 an. 

Als Alternative zu Sprachreisen ins Ausland empfehlen wir Ihnen Sprachcamps in Österreich mit „Native Speaker“. Im heurigen Sommer haben wir eine Reihe von Sprachferien Camps problemlos und sicher durchgeführt und haben dafür hervorragendes Feedback erhalten.

Downloads

Für eine leichtere Planung haben wir unsere Stornobedingungen angepasst: Für das Jahr 2022 gebuchte Sprachreisen und Sprachcamps können bis zum 31.12.2021 komplett kostenfrei storniert werden. Für alle Reisen ist bei Abschluss des SFA Gruppen-Stornoschutz PLUS ein kostenfreies Storno wegen Corona bis zum Abreisetag möglich bzw. gelten stark reduzierte Stornokosten.

Wir sind stolz, dass wir stabil durch die Krise gekommen sind und dass wir von vielen Schulen und LehrerInnen, mit denen wir in diesen schwierigen Zeiten Sprachreisen für Schulklassen storniert und rückgezahlt, umgebucht und neu organisiert haben, hervorragendes Feedback für unsere Arbeit erhalten haben. Wir sind ein erfahrener Partner, der Ihnen, den LehrerInnen, den Eltern und SchülerInnen Stabilität, Seriosität und Verlässlichkeit für risikolose Buchungen bietet. Wir unterliegen dem Pauschalreisegesetz und haben alle erforderlichen Auflagen erfüllt. Das gewährt Ihnen gerade in schwierigen Zeiten Sicherheit.

Wir ersuchen Sie diese Punkte bei der Planung für mehrtägige Schulveranstaltungen für das kommende Schuljahr zu berücksichtigen.

 

zur Newsübersicht Zurück zur Startseite