Spanisch lernen in Madrid

Madrid me mata

„Madrid macht mich fertig“: Die Hauptstadt Spaniens pulsiert, hat einen der weltbesten Fußballclubs und ist bekannt für ihr quirliges Nachtleben. In der Stadt, die niemals ruht, verschmelzen alte Traditionen und internationales Flair. Die Grandezza von einst ist auf den alleeartigen Avenidas spürbar. Die Altstadt ist übervoll mit architektonisch bedeutenden Plazas und Parks. Ob Museen, Mode, Theater oder Film: Die vielen Impulse, die von Madrid ausgehen, machen den großen Reiz aus

Spanisch-Sprachkurse

  • Standardkurs (20 Lektionen/Woche)
  • Intensivkurs (20+5 Lektionen/Woche)
  • Spanisch für FremdsprachlehrerInnen (20 Lektionen + 10 Hospitationen/Woche)
  • Intensivsprachwochen für Schulklassen

Sehenswert

  • Plaza Puerta del Sol, Plaza Mayor, Mercado de San Miguel, Plaza de la Villa, Palacio Real, Plaza de España, Museo Nacional, Museo Nacional del Prado, Retiro Park und Kristallpalast, Estadio Santiago Bernabeu (Real Madrid), Szeneviertel Chueca und Sol.
  • Im Umkreis: El Escorial (55 km), Toledo (75 km), Segovia (90 km), Valladolid (190 km), Salamanca (200 km).

Gut zu wissen

  • Lage: Zentralspanien, Hochebene von Kastilien
  • Provinz‎: ‎Madrid
  • Größe: 600 km², 3,2 Mio. Einwohner

Unser Angebot für Sprachreisen nach Madrid:

Folgende weitere Kursorte haben wir in Spanien:

Alicante, Barcelona, Benalmádena/Málaga, Granada, Málaga, Marbella, Salamanca, Sevilla, Valencia