Italienisch lernen in Siena

Italiens schönster Platz

Bottini, Palio und Palazzi. Siena liegt im Herzen der Toskana, umgeben von den Olivenhainen und Weinbergen der Colline del Chianti. Die muschelförmige Piazza del Campo zählt zu den schönsten mittelalterlichen Plätzen Italiens. Auf ihr geht seit dem Mittelalter das alljährliche Palio-Pferderennen in Szene. Ringsum breitet sich eine schöne alte Stadt mit Palazzi, Kirchen, schmalen Gassen und gotischen Häusern aus (UNESCO-Welterbe). Siena hat eine der ältesten Universitäten Italiens – und die Bottini, eine unterirdische Wasserleitung, die heute noch die alten Brunnen der Stadt versorgt.

Italienisch-Sprachkurse

        Erwachsene

  • Standardkurs
  • Gruppen- & Einzelunterricht
  • Privatunterricht
  • La Dolce Vita

Sehenswert

  • Piazza del Campo, Palazzo Pubblico, Torre del Mangia, Palazzo Sansedoni, Dom Santa Maria dell'Assunta, Battistero San Giovanni, Complesso Museale Santa Maria Della Scala, Pinacoteca Nazionale di Siena, Führungen durch die Bottini.
  • Im Umkreis: San Giminiano (35 km), Arezzo (60 km), Florenz (65 km), Grosseto (75 km), Pisa (105 km), Assisi (130 km).

Gut zu wissen

  • Lage: Mittelitalien,50 km südlich von Florenz, 185 km nordwestlich von Rom
  • Region‎: Toskana‎
  • Größe: 118 km2 – 55.000 Einwohner

Unser Angebot für Sprachreisen nach Siena:

Folgende weitere Kursorte haben wir in Italien:

Florenz, Lucca, Mailand, Rom, Viareggio