SFA Sprachreisen ist Vermittler des mit dem/der KursleiterIn vorab vereinbarten Leistungspaketes des Veranstalters vor Ort sowie der zusätzlich vereinbarten Reise. SFA Sprachreisen führt die entsprechenden Buchungen im Namen und Auftrag der TeilnehmerInnen beim Veranstalter nach Verfügbarkeit durch. Die erfolgte Buchung wird mit der Rechnung bestätigt. SFA Sprachreisen haftet für die sorgfältige Auswahl des Veranstalters. Dieser wird in der Anmeldebestätigung bzw. der Rechnung ausgewiesen. Die Preise wurden auf Basis der zum Zeitpunkt des Angebots geltenden Umrechnungskurse und Flugpreise berechnet und gelten für die vom/von der KursleiterIn angegebene Personenanzahl. Bei Änderung dieser Kalkulationselemente kann es zu Preisanpassungen kommen. Zur einfacheren Darstellung werden in manchen Unterlagen die Kosten für das Leistungspaket des jeweiligen örtlichen Veranstalters und die Reisekosten als Gesamtkosten ausgewiesen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Fachverbandes der Reisebüros (ARB 1992) in der letztgültigen Fassung. Zusätzlich gelten die Bedingungen der Fluglinien. Diese können jeweils auf deren Homepages aufgerufen werden.

Die TeilnehmerInnen haben die Gültigkeit ihrer Reisedokumente sowie die jeweiligen Einreisebestimmungen, insbesondere auch eine allfällige Visumpflicht für Nicht-EU-StaatsbürgerInnen, zu prüfen.

Die TeilnehmerInnen sind mit der Veröffentlichung von Fotos und Videos, auf denen sie zu sehen sind, einverstanden, soweit diese zum Zwecke der Öffentlichkeits- und Marketingarbeit in Printmedien, Homepage, Facebook, YouTube und zukünftigen Medien durch SFA Verwendung finden. Dies kann jederzeit widerrufen werden.

Der Veranstalter vor Ort behält sich bei groben disziplinären Verstößen die Möglichkeit vor, TeilnehmerInnen vom Aufenthalt auszuschließen. Damit verbundene Kosten gehen zu Lasten der Erziehungsberechtigten.

in Abweichung zu den ARB 1992, Abschnitt B, 7.1.c und d:

Ein Rücktritt muss einem der SFA-Büros in Wien oder Salzburg schriftlich mitgeteilt werden.

Die Rücktrittsgebühren betragen bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 10%, ab dem 59. Tag bis zum 30. Tag 20% (statt 10% ARB 1992), ab dem 29. bis zum 20. Tag 25%, ab dem 19. bis zum 10. Tag 50%, ab dem 9. bis zum 4. Tag 65%, ab dem 3. Tag (72 Stunden) bis zum Tag vor der Abreise 85% der Gesamtkosten.

In Abweichung zu den ARB 1992 erhöhen sich bei Flugreisen mit Ryan Air, Easy Jet, Aer Lingus, Vueling, Eurowings, Laudamotion, Level u. ä. und bei Bahnreisen die o. a. Rücktrittsgebühren um € 150,-- (bis maximal zur Höhe der Gesamtkosten).

Für alle Reisen gilt: Bei Nichtantritt der Reise ohne vorherige Bekanntgabe des Rücktrittes (No-show) und bei Stornierung am Tag der Abreise werden die Gesamtkosten verrechnet (statt 85% ARB 1992). Namensänderungen sind gemäß den Bestimmungen und Gebühren der Fluglinien möglich.

Für über SFA Sprachreisen gebuchte Flug- oder Bahnreisen in Europa, jedoch nicht für Busreisen, ist eine Reiseunfall-, Reisegepäck- sowie eine Rückholversicherung inkludiert.

Wir empfehlen den Abschluss des SFA Gruppen-Stornoschutzes. Dieser ist unmittelbar nach Anmeldung abzuschließen. Die Prämie beträgt € 25,00. Die Bedingungen liegen dem/der KursleiterIn vor.

Für Reisen in die USA und nach Kanada ist eine umfassende Reiseversicherung abzuschließen bzw. nachzuweisen.

Allfällige Reklamationen sind unverzüglich schriftlich dem Veranstalter vor Ort bzw. dem Flug- bzw. Reiseunternehmen zu melden (Kopie an SFA Sprachreisen in Österreich), andernfalls diese nicht akzeptiert werden können.

Die für den Aufenthalt bei uns eingegangenen Zahlungen (20% Anzahlung, Restzahlung 20 Tage vor Abreise) sind gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) in der letztgültigen Fassung abgesichert. Da die Abdeckung des Insolvenzrisikos im Sinne der RSV durch die Veranstalter nicht überall gegeben ist, ist SFA Sprachreisen unter der Nummer 1998/0496 im Veranstalterverzeichnis des österreichischen BMWFW eingetragen und hat eine entsprechende von der Hypothekenbank Salzburg ausgestellte Bankgarantie hinterlegt. Im Schadensfall übernimmt die Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestrasse 4, 1220 Wien, Telefon +43 1 3172500 die Abwicklung. An diese sind sämtliche Ansprüche bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen nach Eintritt eines Schadensfalles einzubringen.

                                                         

Stand 06/2018; Änderungen vorbehalten!