Kursfinder

Neue Suche Zurück zur Auswahl

Diesen Kurs mit Freunden teilen:

Für alle, die (noch) nicht ins Ausland möchten, bietet das Sprachcamp in Österreich den idealen Einstieg ins Sprachreisen-Abenteuer. Auf spielerische Art und Weise vermitteln unsere Native Speakers aus verschiedenen Ländern English, Sports and Fun! Die Unterbringung im historischen Puttererschlössl in idyllischer Landschaft mit vielen Freizeitmöglichkeiten rundet die Camperfahrung gelungen ab.

Die Native Speakers betreuen auch das Nachmittags- und Abendprogramm, sodass den ganzen Tag Englisch gesprochen wird. Die Ausstattung im und um das Gelände des Puttererschlössls eröffnet vielfältige Möglichkeiten: Fußball, Volleyball, Badminton, Tischtennis, Croquet, Cricket und vieles mehr. Das kreative Potential der SchülerInnen wird z.B. im Rahmen von Tanz-, Theater- und Musikworkshops sowie bei Wettbewerben in allen möglichen (und unmöglichen) Disziplinen (wie z.B. „Wasserschlachten“ mit den BetreuerInnen in und am nahegelegenen Putterersee)! In der hauseigenen Disco wird getanzt und in Quiz-, Karaoke- und Talentshows haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit ihr Können zu zeigen.
Auf Wunsch können zusätzlich Sportkurse mit professionellen TrainerInnen gebucht werden: Tennis, Windsurfen, Klettern und Reiten (siehe Preisinformation unten).

Die Klassen werden ausschließlich von Native Speakers unterrichtet und nach Sprachkenntnissen zusammengestellt. Die Native Speakers kommen aus unterschiedlichen englischsprachigen Ländern und sorgen so auch für einen authentischen Kulturaustausch. Da an den Kursen ausschließlich deutschsprachige SFA SchülerInnen teilnehmen, haben die Gruppen jeweils ein einheitliches Lernniveau und es kann der österreichische Lehrplan berücksichtigt werden. Vor allem dem Sprechen und Hören wird ein großer Teil des Unterrichts gewidmet. Ziel ist es, Selbstvertrauen im Umgang mit der englischen Sprache zu bekommen. Auf spielerische Weise machen die SchülerInnen Fortschritte auf allen Gebieten (Lesen, Schreiben, Sprechen, Hören, Grammatik und Vokabular) z.B. mit Rollenspielen und Songtexten.

Zusatzangebot: English+

Zusätzlich zum Vormittagsunterricht wiederholen und vertiefen die TeilnehmerInnen an drei Nachmittagen pro Woche verschiedene Grammatikthemen je nach Schulstufe in Kleingruppen mit höchstens 6 TeilnehmerInnen pro Gruppe. Die geringe Teilnehmerzahl pro Gruppe erlaubt es den SprachlehrerInnen, auf jeden Schüler und jede Schülerin individuell einzugehen und entsprechend zu helfen. Am Ende des Kurses steht für jeden fest: Die englische Grammatik ist keine Hexerei! 3 x 90 Minuten pro Woche € 50,–

Für alle SchülerInnen, die in diesem Sommer zwischen Unter- und Oberstufe oder am Übertritt in eine Berufsbildende Höhere Schule stehen, ist dieser Kurs ebenfalls bestens geeignet.

English+ kann einzeln oder in Kombination mit einem Sportkurs gebucht werden. Die Buchung von zwei Sportkursen ist nicht möglich.

  • English+ (6 x 90 Minuten): € 100,00
  • Tennis (8 Stunden): € 100,00
  • Windsurfen (10 Stunden): € 100,00
  • Klettern (4 Nachmittage): € 100,00
  • Reiten (4 Stunden): € 100,00

Wir legen großen Wert darauf, dass die Kinder ganztägig von KursleiterInnen betreut werden. Daher sind sowohl die Native Speakers als auch der/die CampleiterIn rund um die Uhr vor Ort. Die vorrangige Aufgabe der BetreuerInnen ist es, neben dem Englischunterricht für die Wünsche und Anliegen der SchülerInnen da zu sein und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Da FerialpraktikantInnen für diese verantwortungsvolle Aufgabe nicht geeignet sind, engagieren wir ausschließlich ausgebildete oder in Ausbildung befindliche SprachpädagogInnen, die bereits Erfahrung und Freude mit der Betreuung von Kindern und Jugendlichen haben.

  • Leicht erreichbar mit dem Auto (A9) oder mit der Bahn (Stainach-Irdning).
  • Eine Abholung vom Bahnhof kann bei Voranmeldung organisiert werden.

Aufenthalt: 930,00

  • Unterkunft mit Vollverpflegung im Puttererschlössl in 4- bis 10-Bett-Zimmern
  • Unterricht: Ferienkurs Montag bis Freitag, 180 Minuten täglich, max. 15 SchülerInnen pro Klasse
  • Unterrichtsmaterial
  • Betreuung durch Native Speakers z.B. aus England, den USA oder Kanada und die Campleitung
  • Nachmittags- und Abendprogramm wie beschrieben
  • Teilnahmezertifikat
  • Informationspaket zum Sprachcamp