SFA Sprachreisen

Kurs finden:

Lädt… aktualisiere Ergebnisse…

Teilnahmebedingungen Individualreise Barcelona

Allgemeines: SFA Sprachreisen ist Vermittler der angebotenen Sprachaufenthalte im Sinne der allgemeinen Reisebedingungen, des Konsumentenschutzgesetzes und § 23 UstG in den jeweils letztgültigen Fassungen. SFA führt die entsprechenden Buchungen im Namen und im Auftrag der TeilnehmerInnen durch und haftet für die sorgfältige Auswahl der Leistungsträger. Diese bzw. die jeweiligen Veranstalter werden in der Rechnung bzw. Buchungsbestätigung ausgewiesen.

Anmeldung und Buchung: Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit Unterschrift. Wir leiten diese sofort an den Veranstalter weiter. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung senden wir diese an den/die TeilnehmerIn. Die Buchung wird mit Erhalt der Buchungsbestätigung verbindlich.

Zahlung: Wir übermitteln nach erfolgter Buchung die Rechnung/Buchungsbestätigung. Bei Erhalt sind 20% Anzahlung zu leisten. Der Restbetrag ist 20 Tage vor Abreise fällig. Die Zahlung erfolgt per Überweisung.

Im Übrigen gelten die Teilnahmebedingungen der Sprachschule:

Enforex –  Garantien & Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Enforex ist ein privates Unternehmen im Besitz von Ideal Education Group, das vom Instituto Cervantes und anderen Institutionen anerkannt ist. Hauptsitz: ENFOREX ENGLISH FOR EXECUTIVES, S.L., C/Gustavo Fernández Balbuena 11, 28002 Madrid, Spanien. USt-Nr. (CIF) A-48265169. ENFOREX ENGLISH FOR EXECUTIVES, S.L., eingetragen im Handelsregister von Madrid: Band 2611, Sektion 148, Blatt Nr. M-45391, Eintrag: 1.
  • Enforex garantiert, dass alle in der Termin- und Preisbroschüre beschriebenen Programme, Unterkünfte und ergänzenden Dienstleistungen der Wahrheit entsprechen (jegliche Sonderabkommen und -vereinbarungen sollten schriftlich festgehalten und von Enforex unterschrieben werden).
  • Das für die Flughafenabholung und den Unterkunftstransfer verantwortliche Personal ist versichert, kennt sich gut in der Gegend aus und weiss genau, wo die Teilnehmer hingebracht werden müssen.
  • Enforex ist Mitglied der folgenden nationalen und internationalen Organisationen: eduSpain, NAFSA, Ideal Quality Certificate, AATSP, ALTO, AMACFE, FEDELE, AECAE, ACTFL & ELITE.
  • Unsere akademischen Zentren in Alicante, Barcelona, Granada, Madrid, Marbella, Salamanca, Sevilla, Teneriffa und Valencia wurden von der Organisation Eduespaña und von der Handelskammer Madrid akkreditiert.
  • Enforex garantiert eine Höchstanzahl von 10 Schülern pro Klasse.
  • Die Enforex Geschäftsbedingungen gelten nicht für die Partnerschulen. Jede Partnerschule hat ihre eigenen Konditionen. Für mehr Informationen, kontaktieren Sie bitte unsere Zentrale.
  • Teilnehmer sollten sich bewusst sein, dass Sie eventuell in Enforex Promotionsmaterial oder auf Fotos zu sehen sein werden.
  • Rabatte können nicht miteinander kombiniert werden. Alle Angebote sind je nach Verfügbarkeit erhältlich. Buchungsänderungen, die aufgrund einer Rabattaktion, die nach dem Buchungszeitpunkt startet, gemacht werden, werden nicht akzeptiert. Sonderpreise können nur geltend gemacht werden, wenn die Rabattaktion während des Buchungszeitraums gültig ist. Sonderpreise, die nach der Buchung, angeboten werden, können nicht nachträglich auf die bereits erfolgte Buchung angewandt werden.
  • In dem Ausnahmefall, dass sich nur 1 oder 2 Schüler des gleichen Niveaus für einen Kurs anmelden, behält sich die Schule das Recht vor, einen Gruppenkurs in Einzel- oder Zweierunterricht umzuwandeln. Wenn dieser Fall eintritt, reduzieren sich die Unterrichtsstunden um 50%.
  • Jegliche Beschwerden müssen schriftlich und in den ersten 24 Stunden nach Auftreten des Beschwerdegrundes bei Enforex eingereicht werden (über den startenden Unterricht, Transport zur Unterkunft, etc.; abhängig vom Thema der Beschwerde). Andernfalls verlieren die Teilnehmer das Recht auf Entschädigung, Rückerstattung oder Änderungen. Enforex nimmt Vorschläge und Anregungen der Teilnehmer als wertvolle Informationen zur Kenntnis, um seine Dienstleistungen stets zu verbessern.

Akkreditierung

  • Gemäß der Studienrichtlinien des Instituto Cervantes und der geltenden Gesetzgebung für nicht geregelte Bildung wird ein persönliches Zertifikat ausgestellt.
  • Das Zertifikat enthält den Kursnamen, das Kursniveau und die Stundenanzahl. Der Name der Schuleinrichtung, das Abschlussdatum und das erreichte Sprachniveau werden ebenfalls aufgeführt.
  • Gemäß der geltenden Gesetzgebung für nicht geregelte Bildung ist dieses Zertifikat kein offizielles Dokument.
  • Kursbestätigungen werden nur für Studenten ausgestellt, die an mindestens 85% des Unterrichts teilgenommen haben.

Unterkunft

  • Teilnehmern, deren Anmeldungen erst eine Woche oder später vor Kursbeginn eingehen, kann Enforex die gewünschte Unterkunftsart nicht garantieren, da die Unterkunftswünsche der Teilnehmer mit früherem Anmeldetermin Vorrang haben.
  • Falls der Schüler nicht zufrieden ist mit der zugewiesenen Unterkunft und es einen nachvollziehbaren Grund für die Beschwerde gibt, kann er/sie in eine andere Unterkunft des gleichen Typs wechseln (max. 3 Wechsel). Der Teilnehmer sollte seine Änderungswünsche während seiner ersten Kurswoche der für Unterkünfte verantwortlichen Person in der Schule mitteilen.
  • Alle Teilnehmer sollten Enforex oder die Gastfamilie im Voraus über die voraussichtliche Ankunftszeit informieren. Falls keine der vorher genannten Personen kontaktiert werden, kann Enforex nicht für den Empfang und die Abholung des Studenten bei seiner Ankunft nicht garantieren.
  • Enforex kann die Unterbringung von Freunden und Familienmitgliedern leider nicht garantieren, da die Enforex-Schüler bei der Unterkunftszuteilung Vorrang haben.
  • Wenn ein Schüler entscheidet, den Kurs zu verschieben oder aus ungerechtfertigten Gründen zu unterbrechen, verliert er/sie jegliches Recht auf finanzielle Rückerstattung. In diesem Fall kann der Kurs auch nicht nachgeholt werden.

Flughafenabholservices

  • Die Fluginformation (Ort, Termin, Uhrzeit und Flugnummer) müssen mindestens eine Woche vor Ankunft schriftlich bestätigt werden. Andernfalls übernimmt Enforex keine Verantwortung für die Abholung des Schülers und es gibt auch keine Rückerstattung.
  • Wenn der Schüler den Flughafenabholservice erst eine Woche oder später vor Ankunft storniert, verliert der Teilnehmer das Recht auf Kostenrückerstattung des genannten Services. • Im Falle einer Verspätung oder Änderung der Fluginformationen ohne vorherige Ankündigung, übernimmt Enforex keine Verantwortung für die Abholung der Schüler am Flughafen und es gibt keine Rückerstattung.

Feiertage

  • Bitte prüfen Sie vor Ihrer Reiseplanung die aktualisierten Feiertage unter www.enforex.com/spanisch/feiertage-spanien.html […].
  • Wenn es mehr als einen Feiertag in derselben Woche gibt, kann einer der Tage nachgeholt werden oder es können 15% der Kosten für diesen Tag rückerstattet werden.
  • Es gibt keine Rückerstattung von Unterrichtsstunden,, die aufgrund von nationalen oder regionalen Feiertagen ausfallen, sind, ausgenommen sind Privatstunden, die in jedem Fall nachgeholt werden.

Kursänderungen / Stornierungen

Kursstornierungen: […]

  • Bei Stornierungen bis zu 2 Wochen vor dem Ankunftsdatum fällt eine Strafgebühr von 150 € + 5% der gesamten Kosten an. Bei Stornierungen innerhalb der 2 Wochen vor dem Ankunftsdatum fällt eine Strafgebühr von 250 € + 10% der gesamten Kosten an.
  • Gutschriften sind ab Ausstellungsdatum 1 Jahr lang gültig. Gutschriften sind nur für den geographischen Raum für den sie ausgestellt wurden gültig und können nicht auf andere Personen übertragen werden (d.h. eine Gutschrift, die für Spanien ausgestellt wird, ist für Kurse in Lateinamerika nicht gültig).
  • Von allen Rückerstattungen wird eine Verwaltungsgebühr von 10% abgezogen (mindestens 65 €). Wenn der Schüler sich noch in Spanien befindet, werden Rückerstattungen von weniger als 100 € per Scheck ohne Extrakosten zurückgezahlt. Andernfalls erfolgt die Rückerstattung per Banküberweisung und es fallen Verwaltungsgebühren von mindestens 35 € an.
  • Alle Schüler, die ihre Buchung (Kurs und/oder Unterkunft) vor ihrer Ankunft stornieren möchten, müssen Enforex [oder SFA Sprachreisen] schriftlich per Fax oder E-Mail (registration@enforex.es) oder Brief informieren. Stornierungen, die nicht über einen der 3 vorherig genannten Wege eingehen, werden nicht akzeptiert.
  • Es können keine Rückerstattungen für Stornierungen erteilt werden, die nach Kursbeginn erfolgen. Ausnahmen können auf Anfrage erwogen werden, aber ein Minimum von 4 Wochen Ihres Aufenthaltes wird auf jeden Fall berechnet.
  • Änderungen nach Ankunft: Orts-, Schul- oder Programmwechsel kostenlos (unter Vorbehalt). Für Unterkunftsänderungen fällt eine Gebühr von 100 € an.
  • Urlaub im Laufe des Kurses: für 10 Kurswochen kann jeweils eine Woche frei genommen werden (Urlaub muss vier Wochen im Voraus angekündigt werden). In allen anderen Fällen wird eine Kursunterbrechung seitens des Schülers mit 50 € berechnet und die Unterkunft muss in jedem Fall für den gesamten Buchungszeitraum bezahlt werden (unter Vorbehalt).
  • Enforex haftet nicht für Stornierungen aufgrund höherer Gewalt, aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen. […]

Rücktrittsversicherung: […]

Premium: 6% des Gesamtpreises > jeder Grund > Sie können den ganzen oder Teile des Kurse stornieren

  • Sie können aus jeglichem Grund stornieren.

Allgemeine Bedingungen:

  • Die Versicherung ist erst ab Abkunft des Schülers an der Schule wirksam.
  • Jegliche Rückerstattung durch die Versicherung verursacht Zusatzkosten von 5% (Mindestens 65 €).
  • Wenn die Stornierung an einem Montag erfolgt, wird dem Schüler die Unterkunft und der Kurs für diese angebrochene Woche berechnet. Erfolgt die Stornierung später, wird die angebrochene Woche als auch die darauffolgende berechnet.
  • Die Kosten für die Rücktrittsversicherung werden nicht erstattet.
  • Um einen Sprachkurs zu stornieren, muss der Teilnehmer eine E-Mail an seg@iegroup.com schicken. Als offizieller Stornierungstag gilt der Tag, der auf den Tag folgt an dem die E-Mail verschickt wurde. Bis die E-Mail eingegangen ist, ist die Stornierung nicht gültig. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Teilnehmer sich vergewissert, dass die E-Mail auch angekommen ist. […] Das Geld wird innerhalb von 30 Tagen nach dem offiziellen Stornierungsdatum zurückerstattet.
  • Um Gültigkeit zu erlangen, muss die Versicherung mindestens 15 Tage vor Ankunft unterschrieben und bezahlt werden.
  • Schüler, die über Enforex ein Visum beantragt und erhalten haben, können die Rücktrittsversicherung zwar buchen, Stornierungen sind allerdings nur gültig, wenn der Schüler die Ausreise aus dem Gastland nachweist. In diesem Fall werden dem Schüler zur Deckung administrativer Kosten 10% des Erstattungsbetrages berechnet.
  • Nur gültig für Spanien, Mexiko, Ecuador und Santo Domingo de Heredia in Costa Rica.

Nützliche Informationen Visa für Spanien

  • Staatsbürger der zur Europäischen Union gehörenden Länder benötigen für Spanien kein Visum.
  • Teilnehmer aus anderen Ländern sollten bei der nächstgelegenen Botschaft oder dem Konsulat Informationen zu den Anforderungen für den Erhalt eines „Visado“ (Visums) für Spanien einholen. Das Zertifikat, das die Anmeldung zu einem Spanischkurs bei Enforex bestätigt, kann nur von Personen unterschrieben, versiegelt und verschickt werden, die von Enforex dazu autorisiert wurden. Enforex haftet nicht für Visaablehnungen, da die Dokumente keinen offiziellen Charakter haben und nur als Bestätigung der Kursteilnahme in einem Center dienen. Diese Dokumente decken nur die mit dem Teilnehmer vertraglich vereinbarten Kurszeiten ab. Enforex kann auf Nachfrage gebührenfrei folgende Dokumente verschicken (nur dann, wenn die kompletten Kursgebühren bezahlt wurden):
  • Bestätigung des vom Teilnehmer gewählten Kurses.
  • Rechnung mit dem jeweiligen Gesamtprogrammpreis (Kurs + Unterkunft).
  • Falls der Teilnehmer eines dieser Originaldokumente dringend benötigt, veranlasst Enforex eine Express-Sendung und berechnet dem Schüler die Kosten des Express-Versandes.
  • Sollte das Studentenvisum abgelehnt werden, berechnet Enforex 100 € für den Versand des Einladungsschreibens, die Anzahlung von 250 € und weitere zusätzliche Basiskosten. Für die Rückerstattung der Kursgebühren ist der Teilnehmer verpflichtet, Enforex eine Kopie des Originalnachweises über das abgelehnte Visum zuzuschicken. Wenn Enforex diese Kopie nicht erhält, werden 100 % der Kursgebühren berechnet.
  • Jegliche Rückerstattung von Enforex wird mit einer Gebühr von 10% verrechnet.

Optionale Versicherung

  • Die Schüler sind nicht gegen Krankheiten, Unfälle und Verlust von persönlichen Gegenständen (weder in der Unterkunft noch im Klassenraum) versichert. Enforex empfiehlt die Buchung einer optionalen Versicherung, die für alle Teilnehmer verfügbar ist.

Vereinbarung

  • Mit Unterschrift des Anmeldeformulars oder Bezahlung der Kursgebühren akzeptiert der Teilnehmer alle oben beschriebenen Bedingungen. Wenn die Unterkunftspreise aufgrund irgendwelcher unvorhersehbarer Umstände steigen, und für die Enforex nicht verantwortlich ist, informiert Enforex den Teilnehmer rechtzeitig über die jeweiligen Änderungen.

[…]

Finden Sie die aktualisierteste Online-Version unter: www.enforex.com/brochures/prices-de.pdf

Top

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Vorname
Nachname

Mit Ihrer Anfrage stimmen Sie der Übermittlung von Informations- und Werbezusendungen zu. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kursort
Terminwunsch
Alter
Vorname
Nachname
Telefon/Handy

Mit Ihrer Anfrage stimmen Sie der Übermittlung von Informations- und Werbezusendungen zu. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.