Die SFA Sprachreise war sehr abwechslungsreich und interessant. Ich habe viel gelernt und internationale Freundschaften geknüpft. Ich werde diese zwei Wochen nie vergessen.

Ich fand es sehr schön. Die Native Speaker waren immer sehr freundlich und haben mit uns viele lustige Aktivitäten gemacht. Dabei haben sie immer Englisch gesprochen und ich habe dann sogar angefangen auf Englisch zu denken. Am Ende des Camps habe ich eine große Veränderung bemerkt, vor allem in Bezug auf meinen Wortschatz.

Es waren tolle zwei Wochen, in denen ich mein Englisch verbessert, Freunde gefunden und die Gegend erkundet habe. Es fällt mir richtig schwer mich von allem hier zu verabschieden.

Die Reise hat mir sehr gut gefallen. Meine Befürchtung keine Freunde zu finden hat sich als unnötig herausgestellt. Ich habe Englisch gelernt, neue Freunde gefunden ( auch aus anderen Ländern) und Spaß gehabt. Perfekte zwei Wochen!

Der Aufenthalt mit SFA war sehr informativ, abwechslungsreich und unterhaltsam. Ich lernte viel über England, die Traditionen, das Essen und die Familien. Die Kursleiter waren geduldig und sehr hilfsbereit. Auch bei der Gastfamilie hat man sich wie zu Hause gefühlt. Ich bin froh, diese Sprachreise gemacht zu haben und freue mich schon auf weitere.

Am Anfang war alles nicht so leicht, aber mit der Zeit wurde es immer lustiger. Ich habe viele Freunde gefunden, unter anderem aus Frankreich, China und Portugal. Diese zwei Wochen werde ich nie vergessen.

Es hat mir unglaublich gut gefallen. Es ist hier so schön und ich würde am liebsten die ganzen Sommerferien hier verbringen.

Meiner Meinung nach war der Aufenthalt in Malta empfehlenswert und sehr schön. Für junge Erwachsene oder Teenager, die Spaß, Action und Abenteuer lieben perfekt.

Ich komme jedes Jahr gerne wieder ins SFA Camp weil ich weiß, dass es jedes Mal ein Erlebnis sein wird.

Ich habe die englische Sprache spielerisch neu entdeckt und fühle mich sicherer beim Sprechen. Außerdem habe ich viel Neues kennengelernt und tolle neue Freunde gewonnen.